Tennis beim Mellinghofer TV in Corona Zeiten

 

Seit dem 27. März 2021 ist auch in NRW die Nutzung der Tennis-Anlagen wieder im Freien erlaubt. Die nachfolgenden Regelungen gelten bis auf Widerruf.

Die Nutzung ist jedoch an strenge Auflagen gebunden, prinzipiell gelten alle Verordnungen zur Eindämmung der Corona Pandemie auch für Sporttreibende und Besucher auf unserer Anlage.

 

Corona Koordinatoren

  • Für unseren Verein sind Klaus J. Otto und Wasi Acsente benannt

 

Wahrung von Distanzen

  • Ein Abstand von 1,5 m zu anderen ist jederzeit einzuhalten
  • Es sind ausschließlich Einzel-Spiele erlaubt
  • Kein Händeschütteln zur Begrüßung und auch kein Abklatschen nach dem Spiel
  • Ein Spieler benutzt ausschließlich eine Bank für die Ablage seiner Sportartikel und für die Pause

 

  • Doppel ist mit Personen aus zwei Hausständen nur in der Zeit vom 1. April bis einschließlich 5. April 2021 (also nur über Ostern) möglich
  • Der Abstand zwischen zwei Gruppen muss mindestens 5 Meter betragen

 

Nachvollziehbarkeit welcher Sportler oder Besucher zu welchem Zeitpunkt die Anlage genutzt hat; Infektionsketten müssen hierüber bei Bedarf nachgewiesen werden können.

  • Im Flur vor den Umkleidekabinen liegen Meldelisten aus. Jeder Spieler muss sich sofort in die Listen mit Name und Uhrzeit eintragen.
  • Besucher müssen sich sofort in die Listen mit Name, Anschrift, Telefon-Nummer und Uhrzeit eintragen.
  • Es stehen Platz 1-3 und 4 und 5 zur Verfügung
     

    Vermeidung von Infektionsherden

    • Bei Husten, Gliederschmerzen, Abgeschlagenheit oder erhöhter Körpertemperatur ist ein Spielen nicht erlaubt
    • Die Duschen und Umkleideräume stehen nicht zur Verfügung; Sportkleidung ist bereits Daheim anzulegen.
    • Toiletten sind zugänglich
    • Die Bänke auf den Plätzen werden nach Spielende durch den Corona-Koordinator desinfiziert.
    • Nach dem Spiel sind die Hände zu waschen und zu desinfizieren.
     
    Das Ordnungsamt wird die Einhaltung dieser Maßnahmen kontrollieren. Zuwiderhandlungen führen zu Konsequenzen und zu Bußgeldern.
    Helfen Sie bitte durch das konsequente Einhalten, dass wir unseren Sport auch in diesem Zeiten sicher betreiben können.
     
     

Mit sportlichem Gruß

Vereinsvorstand

Klaus-Jürgen Otto

Wolfgang Bergman

 

 

Stand vom 27. März 2021